Nordzucker AG, Braunschweig

„THE Sugar Company

Willkommen bei Nordzucker, einem der weltweit führenden Hersteller von Zucker aus Rübe & Rohr. Wir sind stolz darauf, Menschen mit einem Lebensmittel zu versorgen, das im Einklang mit der Natur und unter hohen Sozial- und Qualitätsstandards hergestellt wird.

GLOBAL AKTIV – REGIONAL VERWURZELT: DAS IST NORDZUCKER

Als eines der weltweit führenden Zuckerunternehmen gewinnt Nordzucker in Europa und Australien Zucker aus Rübe & Rohr. Unsere Unternehmenswerte und die enge Verbindung zu unseren Anbauern und Kunden sind unser Fundament und Basis für unseren wirtschaftlichen Erfolg.

TRADITION UND INNOVATION: EIN FÜHRENDES ZUCKER­UNTERNEHMEN

Aus vielen von Landwirten gegründeten norddeutschen Zuckerfabriken hat sich Nordzucker zu einem starken und modernen internationalen Konzern entwickelt, der eine wichtige Rolle erfüllt: Die Versorgung der Menschen mit Zucker. Werteorientiertes Handeln, die enge Verbindung mit unseren Anbauern und Kunden, die Transparenz unserer Wertschöpfungskette und Nachhaltigkeit charakterisieren heute und in Zukunft unser Unternehmen.

VER­ANT­­­­­­­­WORTUNG, ENGAGEMENT, COURAGE UND WERT­­SCHÄTZUNG

Unsere vier Werte sind unternehmensweit Ausdruck unserer Haltung. Sie sind die Richtschnur für unsere Entscheidungen und tägliche Zusammenarbeit.

Bei Nordzucker bauen wir alle auf die gleichen vier Werte, die richtungsweisend sind für unsere Arbeit. Unser Verhalten bestimmt das Bild, das die Welt von uns hat. Wir orientieren uns an unseren gemeinsamen Werten und lassen uns an ihnen messen.

Verantwortung

Wir verpflichten uns zu nachhaltigem Handeln. Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln und dessen Auswirkungen auf unsere Umwelt. Jeder von uns trägt Verantwortung für seinen Aufgabenbereich und hat damit Anteil am Erfolg unseres Unternehmens.­

Engagement

Wir arbeiten mit Begeisterung und sind in besonderem Maße engagiert. Wir wollen bei allem unser Bestes geben. Unsere Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg.

Courage

Unser Mut hilft uns, innovativ zu sein, zu entscheiden und uns zu verändern. Dies wird uns weiter voranbringen. Um uns weiterzuentwickeln, sind wir bereit, Fehler zu akzeptieren und aus ihnen zu lernen.

Wertschätzung

Wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander wie auch mit unseren Kunden, Lieferanten und allen anderen Stakeholdern. Wir sind überzeugt, dass ein offener und aufrichtiger Dialog zur Verbesserung unserer Leistung beiträgt.

Unsere vier Werte bilden das Fundament für unseren gemeinsamen Verhaltenskodex.

WERTEBASIERT: UNSER VERHALTENSKODEX

Jeder bei Nordzucker weiß, es sind unsere vier Werte Verantwortung, Courage, Engagement und Wertschätzung, die uns verbinden. Der Verhaltenskodex ist Ausdruck und Konkretisierung unserer Werte. Die Einhaltung des Kodexes ist für uns gelebte Selbstverständlichkeit.

Unser Verhaltenskodex orientiert sich an international anerkannten Vorbildern und ist doch individueller Ausdruck unser Werte und eine Verständigung darüber, wie wir uns bei Nordzucker verhalten wollen. Er bildet dazu ein Dach für alle weiteren Nordzucker-Richtlinien. Die Nichteinhaltung dieses Verhaltenskodex wird nicht toleriert und kann zu disziplinarischen Maßnahmen führen. Alle Mitarbeiter werden zu sofortigem Handeln aufgefordert, wenn sie mit einem Verstoß gegen diesen Verhaltenskodex konfrontiert werden. Diese Fälle können dem direkten Vorgesetzten, den Mitgliedern des Ethik-Komitees oder über unser anonymisiertes Hinweisgebersystem „SpeakUp!“ gemeldet werden. Das System soll aber nicht nur für unsere Mitarbeiter, sondern auch für unsere externen Interessengruppen dienen.

Neben unserem Verhaltenskodex haben wir auch einen Verhaltenskodex für unsere Lieferanten entwickelt. Diesen finden Sie hier.

SpeakUp!-System: Hinweise zu ethisch bedenklichem  Fehlverhalten

Bei Nordzucker steht rechtmäßiges, nachhaltiges und integres Handeln an erster Stelle. Unsere Unternehmenswerte – Verantwortung, Engagement, Courage und Wertschätzung – nehmen wir als Unternehmen sehr ernst.

Daher möchten wir alle Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und anderen Interessengruppen ermutigen, uns bei der Aufdeckung von möglichem Fehlverhalten zu helfen. Dazu zählen insbesondere Themen wie:

  • Korruption und Bestechung
  • Vermögensdelikte (z.B. Betrug oder Diebstahl)
  • Verstöße gegen Vorschriften des Umweltschutzes
  • der Produktsicherheit sowie der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes
  • Verhalten, welches zu einem unzutreffenden oder falschen Ergebnis der Finanzberichterstattung und der Auditierung führen kann
  • Sexualdelikte
  • Verletzung des Wettbewerbs- und Datenschutzrechts sowie Verstöße gegen den Nordzucker Verhaltenskodex

UNSERE WURZELN: FAST 200 JAHRE ERFAHRUNG UND WACHSTUM

Als einer der weltweit führenden Zuckerhersteller blicken wir auf eine bewegte Geschichte von Wachstum, technischem Fortschritt und gesellschaftlichen Veränderungen zurück. Eine Geschichte engagierter Landwirte und herausragender Ingenieurskunst.

1747 entdeckte Andreas Sigismund Marggraf den Zucker in der Rübe. Landwirte, Wissenschaftler und Ingenieure züchteten die Pflanzen weiter und entwickelten Verfahren zur Zuckergewinnung. Zucker wurde durch den Anbau von Zuckerrüben und die Gewinnung des Zuckers in Europa vom Luxusprodukt zum verfügbaren Lebensmittel für alle Bevölkerungsschichten.

Die Geschichte von Nordzucker ist eng verbunden mit dem wachsenden Zuckerbedarf und der industriellen Entwicklung des 19. Jahrhunderts. Unzählige Zuckerfabriken wurden im Anbaugebiet der Nordzucker von Landwirten, meist in Form von Aktiengesellschaften gegründet und gebaut. Ihre Nachfahren sind noch heute überwiegend die Eigentümer des Unternehmens. Zahlreiche Fusionen und Schließungen von Standorten markieren den Weg.

Gründungswelle im 19. Jahrhundert

1838 ist das Gründungsjahr der ersten Rübenzuckerfabrik in unserem Einzugsgebiet in Klein Wanzleben. Es folgten viele weitere Werke, heute bestehen Nordstemmen (1865), Clauen (1869), Schladen (1870) und Uelzen (1883). In Dänemark nahmen die Werke Nakskov (1882) und Nykøbing (1884) ihren Betrieb auf, in Schweden sind es die Fabriken Arlöv (1869) und Örtofta (1890). 1881 öffnete Chełmža und 1883 Opalenica in Polen, Kèdainiai (1970) in Litauen und Säkkylä (1953) sowie Porkalla (1965), in der Slowakei startete 1900 Trenčianska Teplá mit der Zuckerproduktion ins neue Jahrhundert. Mehr über unsere Standorte finden Sie hier.

Jahrzehnte der Konsolidierung

Die ständige Verbesserung der Transportlogistik, die kontinuierliche Modernisierung der Fabriken und deren steigende Verarbeitungskapazität begünstigten die im Wettbewerb erforderliche Konzentration auf wenige Standorte. Dieser Prozess verlief über ein Jahrhundert bis in die 2000er Jahre.

Nordzucker wächst über die Grenzen Deutschlands hinaus

Beteiligungen in Tschechien, der Slowakei und Polen und schließlich der Erwerb von Nordic Sugar im Jahr 2009 mit Zuckerfabriken in Dänemark, Schweden, Finnland und Litauen machten aus Nordzucker einen großen europäischen Zuckerkonzern mit regionaler Verwurzelung.

2017 endet die Regulierung des Zuckermarkts in der EU mit Preis- und Mengenvorgaben. Der volatile Weltmarktpreis wirkt sich seitdem stärker auf die Zuckerpreise in der EU aus und Überkapazitäten schlagen durch. Wettbewerbsverzerrungen in anderen Ländern erschweren eine Konsolidierung des Marktes.

Erster Schritt in die Rohrzuckerproduktion: Nordzucker goes Australia

2019 hat Nordzucker den Mehrheitsanteil am zweitgrößten australischen Zuckerhersteller Mackay Sugar Ltd. (MSL) erworben. In drei Standorten wird Rohzucker für den australischen Inlandsmarkt und die Wachstumsmärkte in Südostasien aus Zuckerrohr hergestellt.

MODERNE UNTERNEHMENS­FÜHRUNG MIT STARKEM RÜCKGRAT

Die Prinzipien guter und transparenter Unternehmensführung sind fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Der Nordzucker Vorstand leitet den Nordzucker Konzern. Dabei wird er vom Aufsichtsrat überwacht und beraten. Die regionale Verwurzelung wird auch an unserer Eigentümerstruktur deutlich: Die Aktionäre sind zu einem wesentlichen Teil gleichzeitig aktive Zuckerrübenlieferanten.“

Mehr Infos zu Nordzucker AG als guter Arbeitgeber

Zu guten Stellenangeboten bei Nordzucker AG

Als guter Arbeitgeber gefunden bei AugenhöheWEGE

Erzähle anderen davon!

Anschrift: Küchenstraße 9
Ort: 38100 Braunschweig

    Noch nichts Passendes für Dich gefunden?

    Teile mir gerne mit, welche gute Arbeit Du Dir vorstellst, und ich mache mich für Dich auf die Suche. Wenn ich was Passendes für Dich finde, schicke ich Dir eine Mail :)

    Ich bin einverstanden, dass meine hier gemachten Angaben dazu gespeichert werden, damit ich per E-Mail benachrichtigt werde, wenn es neue Einträge auf www.gutabe.de gibt, die zu meiner Suche passen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise gibt es in der Datenschutzerklärung.